Chia-Samen Porridge das perfekte Rezept - Porridge Rezepte

Porridge aus Chia-Samen

Die reichhaltigen Haferflocken machen das Porridge gesund. Dennoch gibt es auch noch andere Powerfoods, die sich perfekt für das Porridge eignen und ihm den richtigen Superkick geben. Chia-Samen sind ein solches Superfood, denn sie enthalten überdurchschnittlich viele Proteine, Antioxidantien, Ballaststoffe, Mineralstoffe sowie Vitamine. Warum wird dein nächstes Porridge also nicht mal eins aus Chia?

Zutaten für zwei Portionen:

  • 240 ml Mandelmilch oder Wasser
  • 40 g Chia-Samen

Zubereitungsschritte:

  1. Gib die Mandelmilch oder das Wasser in einen hohen Kochtopf.
  2. Füge die Chia-Samen hinzu und erhitze die Mischung.
  3. Lass das Porridge bei mittlerer Hitze für etwa zwei Minuten weiterköcheln.
  4. Nimm anschließend den Topf vom Herd und warte noch circa eine Minute, bis die Samen richtig gequollen sind.
  5. Gib das Porridge in Schüsseln und garniere es nach deinen geschmacklichen Vorstellungen.

 

Einige kleine Tipps für dein Chia-Porridge

 

Tipp 1: Gib deinem Porridge richtig Geschmack

Chia-Samen sind recht geschmacksneutral, was sie natürlich zum einen sehr variabel einsetzbar macht, zum anderen aber das Porridge selbst eher fade werden lässt. Aus diesem Grund braucht das Porridge stets noch den passenden geschmacklichen Kick. Hierbei kannst du dich so richtig austoben: Neben allen Arten von Früchten und Beeren eignen sich für dieses Porridge auch die verschiedensten Nusssorten.

Zudem gibst du dem Porridge mit etwas Zimt, Ahornsirup oder Agavendicksaft eine einzigartige Süße und ein schönes Aroma. Zu diesem Porridge sehr zu empfehlen sind etwa auch Feigen, deren fruchtige Süße dem Brei das gewisse Extra geben.

Tipp 2: Chia-Samen mit anderen Grundzutaten kombinieren

Ein reines Porridge ist tatsächlich recht selten. Viele Porridge-Fans kombinieren Chia am liebsten noch mit anderen Grundzutaten. So passen Chia-Samen beispielsweise perfekt zu Haferflocken, Dinkelflocken und Leinsamen. Auch mit Nussschrot aus Mandeln, Cashews oder Walnüssen bilden die Chia-Samen eine gute Grundlage für das Porridge.

Tipp 3: Perfekt für vegane Ernährung

Ein Chia-Porridge ist überaus gesund, denn wie bereits erwähnt enthalten Chia-Samen eine ganze Menge an wichtigen Nährstoffen. So sind sie unter anderem voll von essenziellen Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren müssen dem Körper über die Nahrung zugeführt werden, da er diese selbst nicht bilden kann. Deshalb ist es insbesondere auch für Veganer gut geeignet, weil sie dadurch ihren Körper mit der nötigen Menge an Omega-3-Fettsäuren versorgen.

Nicht-Veganer nämlich nehmen den größten Teil der Fettsäuren über tierische Nahrungsmittel, vor allem aber Fischprodukte auf. Dass es also bei Veganern nicht zur Mangelernährung kommt, dazu kann das Porridge auch durchaus beitragen.

  • Porridge aus Chia-Samen

    Die reichhaltigen Haferflocken machen das Porridge gesund. Dennoch gibt es auch noch andere Powerfoods, die sich perfekt für das Porridge eignen ...
Load More Related Articles

Pin It on Pinterest

Bitte teilen