Jamie Oliver's Porridge Rezepte - Porridge Rezepte

Porridge-Rezepte von Jamie Oliver

Porridge ist so britisch wie kaum ein anderes Gericht, daher scheint es sinnvoll, sich von einem richtigen Briten zeigen zu lassen, wie man das Porridge am besten zubereitet. Der englische Starkoch Jamie Oliver kennt „lots of ways“, wobei das Porridge-Grundrezept stets dasselbe ist.

Zutaten für zwei Portionen:

  • 80 g Haferflocken
  • 300 ml Milch, Sojamilch oder Wasser
  • Meersalz

Zubereitungsschritte:

  1. Gib die Haferflocken zusammen mit der Milch oder dem Wasser in einen großen Topf bei mittlerer Hitze.
  2. Füge eine Prise Meersalz hinzu und rühre sie mit einem Holzlöffel unter.
  3. Köchele das Porridge langsam für fünf bis sechs Minuten, rühre so oft um, wie du kannst, um dem Porridge eine cremig-breiige Konsistenz zu geben.
  4. Magst du dein Porridge etwas flüssiger, gib einfach noch etwas Wasser oder Milch hinzu.
  5. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, nimm den Topf vom Herd und serviere dein Porridge.

Porridge-Rezepte von Jamie Oliver: Einige kleine Tipps

Tipp 1: Lots of ways!

Das Porridge-Grundrezept ist auch bei Jamie Oliver immer gleich, doch es gibt letztlich so viele Möglichkeiten, das Porridge zu verfeinern, dass dies den Rahmen etwas sprengen würde. Von einem Apfel-Brombeere-Porridge über ein Bananen-Mandel-Zimt-Porridge bis hin zu einem Apfel-Pekannuss-Ahornsirup-Porridge kennen auch die Porridge-Rezepte von Jamie Oliver keine Grenzen. Lass dich am besten inspirieren, indem du auf seine Internetseite gehst und dir seine Variationen anschaust.

Tipp 2: Briten Maße verstehen

Die Briten benutzen ja grundsätzlich etwas andere Maßeinheiten als die Deutschen, aber beim Kochen wird es häufig noch etwas „komplizierter“. So wirst du bei Jamie Oliver auf das Wort „pound“ (Pfund) wohl lange warten müssen, denn die Briten benutzen zumeist die Maßeinheit „cup“ (Tasse). Wie viel Gramm oder Milliliter eine Tasse darstellt, kannst du dir aber relativ leicht merken. Bei Flüssigkeiten wie Wasser, Saft, Milch oder Sahne meint eine Tasse 150 ml. Ein Cup Weizenmehl sind 100 g, während eine Tasse 150 g Zucker darstellen.

Beim Porridge-Grundrezept kannst du dir jedoch immer merken: ein Teil Haferflocken, drei Teile Flüssigkeit – so geht nie etwas schief!

Tipp 3: Videos von Jamie Oliver anschauen

Wenn du noch nie ein Porridge selber gemacht hast und dir deshalb unsicher bist, wann die richtige Konsistenz erreicht ist und so weiter, dann schau dir am besten Jamie Oliver’s Videos dazu an. Hierin erklärt er nicht nur die einzelnen Schritte sehr ausführlich, sondern zeigt dir auch, wie das Porridge letztlich aussehen sollte. Das Video „How to Make Perfect Porridge – 5 Ways“ wird dir garantiert helfen!

  • Porridge-Rezepte von Jamie Oliver

    Porridge ist so britisch wie kaum ein anderes Gericht, daher scheint es sinnvoll, sich von einem richtigen Briten zeigen zu lassen, ...
Load More Related Articles

Pin It on Pinterest

Bitte teilen
Deutschlands umfangreichstes Porridge Rezept eBook!
  • Über 68 Seiten mit hochwertigem Inhalt
  • 62 versch. Porridge Rezepte für reichlich Abwechslung
  • Davon 19 vegane und glutenfreie Rezepte
  • und viel mehr ...
UPDATE-VERSPRECHEN: Wir erweitern das eBook regelm. und du bekommst jede neue Auflage KOSTENLOS.